Traditionelle Massage vs. medizinische Massage

Thaimassage und Physiotherapie

Rückenschmerzen, Schulterprobleme oder allgemeine Bewegungsprobleme plagen immer mehr Menschen. Die Ursachen sind vielfältig. Was kann man selbst gegen diese Körperlichen Probleme tun?

Rückenmassage Hamburg

Eine gute Rückenmassage tut so gut.
Fotoquelle: Fotolia: Urheber: © illustrart

Laut einer Statistik leiden aktuell 23 Millionen Menschen an Rückenschmerzen. Diese werden in der Regel medizinisch, diagnostisch behandelt. Vom Orthopäden kurz gesehen, Spritze oder Medikamentenrezept. Und wenn es gut läuft, noch ein Rezept für sechs Behandlungen bei einem Physiotherapeut. Natürlich mit Eigenbeteiligung aus dem eigenen Portemonnaie! Auch IGEL genannt. Individuelle Gesunheitsleistungen.

Der physiotherapeutische Auftrag ist meist klar umrissen.
Verbesserung der Beweglichkeit und über physiotherapeutisch geführte Übungen soll Muskulatur aufgebaut werden um so die stützende Skelettmuskulatur zu stärken.
Viele der Patienten hoffen aber auf Massagen. Diese Massagen nennt man dann manuelle Therapie. Und so mancher Patient der dann hinterher zuhause sitzt, fragt sich was das mit einer Massage zu tun hatte!
Wie oben schon beschrieben, hat der Physiotherapeut einen klar umschriebenen medizinischen Behandlungsauftrag.

Regelmäßige Massagen unterstützen die Skelettmuskulatur

Massagen tun gut! Die meisten Menschen gehen gerne zu einer Massage. Und wenn das Vertrauensverhältnis zwischen Masseur und Klienten gut ist, ist das eine sehr zuträgliche Beziehungsstabilisierung.

Chokdee Traditionelle Thaimassage Hamburg
Chokdee Thaimassage Hamburg bietet Ihnen die traditionelle Thaimassage

Wer sich aber einmal einer traditionellen Thaimassage unterzogen hat, weiß was Massage wirklich bedeutet.
Denn die traditionelle Thaimassage ist ganzheitlich und bezieht den ganzen Körper mit ein.
Die Ganzkörpermassage von Fuß bis zum Kopf ist angenehm aber für den Körper genauso anspruchsvoll wie ein 90 Minütiges Kraftworkout.
Bei dieser Form der Massage werden durch Knetungen die Muskeln gedehnt und im positiven Sinne gestaucht. Verklebte Faszien können ertastet werden und durch gezielte Streichungen ausmassiert werden. Die gefühlten „Knubbel“ die so manche Bewegungen in den Schultern oder Rücken unangenehm bis schmerzhaft werden lassen, sind wie weg geblasen! Eine gute Massage die auch die Faszien ausstreicht, auch wenn es schmerzhaft ist, zeigt die fachliche Qualität der traditionellen Thaimassage. Verklebte Faszien können zu Rückenschmerzen führen!

Hinzu kommt noch das Spezielle der Thaimassage. Das Dehnen!
Fachlich gut ausgebildetete Thaimasseure können schon während der Massage erspüren ob es eine Blockkade im unteren Ischiocruralen Bereich gibt.
Dann wird häufig der Rücken im liegen durch dehnen zum Knacken gebracht. Dieses Knacken hört sich zwar schlimm an, aber es ist eigentlich nur ein rutschen von Sehnen über benachbarte Knochenfortsätze. In dem Falle sind es meist die Wirbelkörper und Bänder die wieder in ihre physiologische Position reinrutschen.

Viele die sich massieren lassen, geben häufig an, das mit der traditionellen Thaimassage eine wesentliche Reduzierung von Schmerzen wahrgenommen wird.

Bei klaren medizinischen Diagnosen unbedingt in die Physiotherapie!

Massgeanwendungen wie es sie in der Form der traditionellen Thaimassage gibt, stehen nicht in Konkurrenz zur medizinisch physiotherapeutischen Massage.

Aromaölmassage in Hamburg
Feinste Aromaöle wie Lavendel oder Jasminöl werden bei der Aromaölmassage eingesetzt

Aromaölmassage oder
Kräuterstempelmassage mit
angenehmer Wärme.

Fotoquelle: Fotolia: Urheber: © xreflex

Bei klaren vorab medizinisch diagnostizierten Körperlichen Problemen wie beispielsweise dem Bandscheibenvorfall, gehört gerade am Anfang die professionelle Hilfe der Physiotherapeuten.

Mit Bewegungsübungen gegen Schonhaltung und dem moderatem Muskelaufbau kann hier sehr viel präventiv gearbeitet werden.

Wenn dies alles vorab geleistet worden ist, kann unsere Art der Thaimassage einspringen.

Beispielsweise eine Aromaölmassage um die Lendenwirbelmuskulatur mit Streichungen oder auch einer warmen Kräuterstempelmassage zu entlasten. Aber auch eine gezielte Thai Fußreflexzonenmassage kann sehr angenehm sein. Besonders, wenn hier auch noch die Schienbeine mit massiert werden. Häufig sind hier die Faszien stark in Mitleidenschaft genommen, sei es durch Überlastung oder falsches Schuhwerk.