Welche Massage ist die richtige für mich?

Häufig kommen Gäste zu uns Massagestudio im Grindelberg 61, die zum ersten mal mit einer Massage oder einer Thaimassage in Kontakt kommen.

Das freut uns natürlich das diese Menschen zu uns kommen und uns aussuchen, damit wir Ihnen unsere Art und dem Verständnis der traditionellen Thaimassage näher bringen dürfen.

Traditionelle Thaimassage oder lieber Aromaölmassage?

Um es vorweg zunehmen. Jede Form Zuwendung in Form einer guten Massage tut dem Körper gut. Der eine mag es lieber wenn der Massagedruck intensiver ist, der andere ist eher für die sanftere Massageart.

Die rein traditionelle Thaimassage wie Sie in der Ausbildung in Thailand an vielen Massageschulen gelehrt wird ist doch recht hart. Also der punktuelle Massagedruck, die Akupressur ist hoch.

Viele Deutsche mögen zwar die Massage, aber bitte etwas sanfter. Das ist auch ganz in Ordnung so. Denn es soll Ihnen ja gut tun.

Neben der traditionellen Form der Massage gibt es aber auch noch die Aromaölmassage. Dabei kommen Öle zur Anwendung wie beispielsweise das beruhigende Lavendelöl, das anregende Zitrusöl, oder das ausbalanzierende Jasminöl. Für Jeden ist das richtige Öl dabei.

Und wenn die Gäste uns schon im Vorfeld eventuelle Beschwerden mit angeben, beraten wir sie natürlich auch welches Aromalöl sinnvoll sein kann.

Jede dieser Massagen hat etwas für sich.

Bei Chokdee Thaimassage machen wir es Ihnen leicht. Denn wem eine rein traditionelle Thaimassage noch zu stark sein könnte dem bieten wir auch die Möglichkeit einer Kombination aus traditioneller und Aromaölmassage an.

Das hat für Sie den Vorteil, das Sie von beiden Massageformen das beste mitbekommen und Ihr Körper dadurch noch besser regenerieren kann.

Und Sie können sich auch an den Unterschiedlichen Massagedruck gewöhnen. Keine Angst! Blaue Flecken werden Sie in der Regel nicht bekommen.

Aber nach einer intensiven Massage hat man am nächsten Tag das Gefühl eines leichten Muskelkaters! Das zeigt einfach das der Körper, die Muskulatur wie bei einem sportlichen Training ordentlich beansprucht wurde.

Massage ist die volle Body-beauty Packung

Wer für seinen Körper etwas tut, sei es der regelmäßige Sport, gute Ernährung und auch Körperpflege mit Lotionen und Cremes ist immer auf der guten Seite. Das zeigt, das man seinen Körper nicht nur als Hülle versteht.

Und die Massage ist dabei quasi das wöchentliche Schmankerl! Pflegepackung hoch 1!
Die Öle pflegen die Haut, führen Feuchtigkeit zurück ins Unterhautgewebe. Die Massage bringt Gewebewasser und Schlackenstoffe zurück ins Gefäßsystem und kann somit ausgeschieden werden.

Und am Ende haben Sie wirklich alles für sich und Ihren Körper getan. Was will man mehr.

In diesem Sinne: Bleiben Sie Gesund!