Massageanwendungen

Traditionelle Thaimassage

Traditionelle Thai Massage ist eine uralte Methode, um eigene Abwehrkräfte zu wecken, oder auch zu stärken. Das allgemeine Wohlbefinden, wird durch regelmäßige Thai Massage hervorgehoben.

Zur Prävention sowie zur Regeneration ist die Thai Massagebehandlung eine hervorragende Ergänzung um die tiefenmuskulatur durch Akupressur zu entspannen, die Haut durch die
Massagestreichungen besser zu durchbluten Schlackenstoffe sowie Lymphe besser abzutransportieren.

Ihr Körper wird also durch Massage dazu „angestuppst“ Stoffwechselprodukte des Körpers schneller abzubauen somit auszuscheiden.

Durch klassische originale Thai Massage werden Energieflüsse angeregt, die allgemeine Beweglichkeit wird gesteigert, Rückenschmerzen oder Gelenksteifigkeit läßt langsam nach.

Traditionelle Thaimassage ist kein Jungbrunnen! Dennoch zeigen uns die Menschen aus dem süd-östlichen Teil der Erde, gerade in asiatischen Kultur das eine regelmäßige Thai Massage gerade die Erhaltung der Beweglichkeit fördert oder erhält. Durch passive dehnungen und drehungen welche der Thaimasseur beim zu massierenden durchführt, werden Bewegungen durchgeführt die oft durch Schmerzen oder Schonhaltungen nicht mehr voll ausgeführt werden können.

Dadurch entstehnen unbewusst Bewegungsmuster die eigentlich nicht sinnvoll sind und so nach gewisser Zeit nur schwer wieder abzutrainieren sind. Gerade durch Thai Massage, welche ähnlich dem Yoga ist, nämlich dehnen, halten und strecken werden Bewegungsmuster neu aktiviert die eine Verbesserung der Beweglichkeit herbeiführen können!

 

Bei traditionellen Thai Massagen werden für die Muskelstreichungen oft Cremes sowie Öle benutzt welche zu einer besseren Durchblutung der Haut führen ohne das man das Gefühl hat, die Haut würde brennen. Gerade durch Öle, die Aroma Öle werden die Sinne durch die Duftstoffe angeregt und gleichzeitig eine vegetative Entspannung erreicht, welche unbewusst zu einer Verminderung des Muskeltonus führen. Das macht das massieren und ausstreichen der Muskulatur leichter.

Wer sich regelmäßig einer klassischen Thaimassage unterzieht, wird sehr schnell merken das diese sehr wohltuend ist somit auch zur Gesundheitsförderung beiträgt.

Fuß-Massage

Der Fuß hat eine Menge zu tragen. Da läuft der Mensch Tagein, Tagaus kilometerlang doch am Abend tun die Füsse weh. Doch ausser einer Fußcreme war es das dann auch schon an Aufmerksamkeit für den Fuß!

Fußmassage! Eine Entspannende Fußmassage ist nicht nur wohltuend, entspannend und anregend. Sie kann sogar dem Körper an anderen Stellen helfen. Die Reflexzonen Massage! Der Körper und der Fuß. Über Reflexbögen steht der Fuß in Verbindungen mit den inneren Organen.

Bei einer Thai Fußreflexzonen Massageinteragiert der direkt massierte teil des Fusses mit einem Organ. Dafür gibt es in vielen Massagestudios Aushänge wo man genau sehen kann, welches Organ bei welchen Druckpunkt erreicht wird. Somit kann man klar sagen, das eine Fußreflexzonen Massage ein erkranktes Organ positiv beinflussen kann! Eine
Fußmassage ist eine Massage die nach alten Dokumenten eine der ältesten Massageformen ist.

Wer in einem Studio für Thaimassage erstmalig eine Fußmassage erhält ist oft verwirrt! Denn eine Fußmassage beginnt mit einer Waschung der Füße. Nicht nur weil die Füße von Schmutz, Schweiß befreit sein müssen, bevor der Masseur mit der Fußmassage beginnt, viel mehr ist es ein Ritus! Auch ein entspanndes, kurzes Fußbad kann dazu gehören. Dies fördert das die Blutgefäße sich erweitern, die Muskeln und Sehnen des Fußes sich entspannen.

Bei der Thai Fußmassage wird ein kleiner aus Holz bestehender Massagestab benutzt. Damit werden am Fuß verschiedene leichte Reibungen und Druckpunkte zur Behandlung der Reflexzonen bedient. Die Druckpunkte an Fuß, Wade, Schienbein und Kniescheibe erreichen jeweils höchste Entspannung der jeweiligen Muskelngruppen und somit auch der inneren Organe.

Aroma Öl Massage

Düfte inspieren. Düfte entspannen. Durch die Aroma Öle wirde der zu massierende auf zwei Arten zur Entspannung geführt. Zum einen durch die entspannenden Düfte der Kräuter die in den Aroma Öle verwendet werden, wird das vegetative Nervensystem zur Entspannung angehalten. Dadurch wird der Muskeltonus automatisch herabgesetzt.

Zum anderen, werden die Moleküle der Aroma Öle durch die Streichungen und Akupressuren durch die Hautporen transportiert, was wiederum der Haut guttut, somit auch die Oberflächenspannung der Haut reduziert wird, dadurch werden die Streichungen und Druckpunkte als viel angenehmer empfunden.

Die Aroma Ölmassage ist bei vielen sehr beliebt, da die Entspannung auch noch lange nach der Massage anhält. Fußmassagen können gerade bei Menschen mit Hüftschmerzen oder Rückenschmerzen als sehr angenehm empfunden werden

Wärmebehandlung durch Kräuterstempel

Wärme wird gerade bei Verspannungen als sehr angenehm empfunden. Wärme tut gut! Auch bei der Thaimassage wird die Wärme als zusätzlicher Indikator zur Muskelenspannung eingesetzt. Bei der Thai Massage kommen Kräuterstempel zum Einsatz. Kräuterstempelmassage wird dies genannt.

Im inneren des Kräuterstempels sind geballte Kräuter die zur Enspannung der Muskeln in Verbindung mit Wärme eingesetzt werden. Gerade durch die Inhaltsstoffe der Kräuter und der Verbindung mit Wärme können Wirkstoffe des Kräuterstempels besonders gut die Haut – Muskelschranke gut überwinden, wodurch diese direkt lokal am Muskel wirken können.

Durch die Entspannung welche durch Kräuterstempelmassage herbeigeführt wird ist der Muskeltonus niedriger, die oberflächenspannung der Haut reduziert, die Atmung wesentlich tiefer. Durch diese Vorteile durch die etherischen Dämpfe des Kräuterstempels wird die Thaimassage als angenehm empfunden.

3 Responses to “Massageanwendungen”

  1. <path_to_url> Dörte

    Also ich bin schwer begeistert von eurer Massage. Kann ich echt guten gewissens weiterempfehlen. Hätte ich das vorher gewusst hätte ich mir einige Gänge zum Orthopäden sparen können!1

    Eure Dörte

    Antworten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte geben Sie den Text ein Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.